Gipfeltreffen in Alberndorf!

Gipfeltreffen in Alberndorf

Nach dem wichtigen 2:1-Heimsieg in Kaltenberg gegen die SPG Pregarten 1B kommt es in Runde 18 am Sportplatz der Union Alberndorf zum absoluten Gipfeltreffen in der 2. Klasse Nord-Mitte. Der Gastgeber aus Alberndorf ist der erste Verfolger der SPG WKL und liegt aktuell mit 33 Punkten (zehn Siege, drei Remis und vier Niederlagen) und 45:24 Toren zehn Punkte hinter der Dreigemeinden-SPG auf Tabellenplatz zwei. Auch schon im alten Jahr war die Ott-Elf der härteste Konkurrent für Kapitän Dominik Piber & Co., belegten doch die Alberndorfer mit acht Punkten Rückstand den zweiten Tabellenplatz in der Hinrunde. In der Rückrunde hält die Union aktuell bei zwei Siegen, einem Remis und einer Pleite. In diesen vier Partien musste die Mannschaft von Trainer Mario Ott lediglich drei Gegentreffer hinnehmen und hat im Gegenzug zehn Tore selbst erzielt. Somit liegt man in der Rückrundentabelle auf dem guten dritten Tabellenplatz. Noch besser als die Union Alberndorf ist die SPG WKL in das Jahr 2019 gestartet. Die Spielgemeinschaft hat bisweilen drei Mal gewonnen und ein Mal verloren. Das bedeutet in der Rückrundentabelle liegt man gemeinsam mit dem ASV Hagenberg auf Tabellenplatz eins. Die Pum-Elf befindet sich in der Gesamt-, Hinrunden-, Rückrunden- und Auswärtstabelle an forderster Stelle. Einzig in der Heimtabelle gibt es noch jemanden, der vor der SPG liegt und zwar die Union Alberndorf.

Alberndorf seit 336 Tagen ohne Heimniederlage

Die Union Alberndorf stellt die beste Heimmannschaft der 2. Klasse NM. Neben der Union Kefermarkt ist man die einzige Mannschaft, die zu Hause noch ohne Niederlage ist. Von den acht absolvierten Meisterschaftspartien auf heimischen Geläuf konnten sieben Stück gewonnen werden. Nur in Runde sechs musste man zu Hause mit Windhaag bei Freistadt (2:2) die Punkte teilen. Die bisherigen beiden Heimspiele im Jahr 2019 konnte man jeweils zu Null gewinnen (5:0-Sieg gegen Kefermarkt und 3:0-Sieg gegen Reichenthal). Der letzte Auswärtstreffer am Sportplatz der Union Alberndorf ist am 21.10.2018 Michael Ahorner von der Union Unterweitersdorf gelungen. Die Ott-Elf ist somit seit 321 Minuten ohne Gegentreffer auf heimischer Anlage. In den letzten fünf Heimspielen hat die Union das Punktemaxiumum eingefahren und 15:1 Tore erzielt. Die letzte Niederlage stammt von der Saison 2017/18. Damals musste man sich am 12.05.2018 der Union Neumarkt mit 3:1 geschlagen geben. Diese Niederlage ist am 13.04.2019 336 Tage Vergangenheit. Mit der SPG WKL ist am Samstag Nachmittag die beste Auswärtsmannschaft der Liga zu Gast. Die Pum-Elf wird alles daran setzen der Torsperre von Kapitän und Union-Torhüter Rene Hofstadler ein Ende zu setzen.

Sechs-Punkte-Spiel

Betrachtet man die erzielten Tore so treffen in diesem Duell die zwei besten Offensivmannschaften aufeinander. Top Torschütze bei der Union Alberndorf ist Michael Schinagl mit zehn erzielten Treffern. Bei der SPG ist nach wie vor Fabian Hennerbichler mit 24 Toren der Goleador der Liga. Mario Holzschuh und Christoph Janko müssen aufpassen. Die beiden Alberndorf-Kicker halten bei vier gelben Karten. Bei einer weiteren gelben Karte sind sie für das nächste Match gesperrt. Kapitän Hofstadler & Co., welche in der Rückrunde auswärts noch ohne Dreier sind, kommen in der letzten Runde stark ersatzgeschwächt in der Viehbergarena nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Somit hat sich der Rückstand auf den Herbstmeister auf zehn Punkte vergrößert. Für die Union Alberndorf ist somit am Samstag Nachmittag um 16:30 Uhr unter der Spielleitung von Schiedsrichter Peter Oberlaber ein Sieg gegen die SPG WKL beinahe schon Pflicht.

Das rassige Hinspiel zwischen diesen beiden Mannschaften endete mit einem 3:2-Heimsieg für die SPG WKL. Peter Pirklbauer, Fabian Hennerbichler und Dominik Piber waren die Torschützen für die SPG am Sportplatz der Union Kaltenberg. Der Siegestreffer vom Elfmeterpunkt ist in Minute 85 gefallen. Simon Huemer und Marcel Winkler erzielten die Tore für die Union Alberndorf. Alle, die damals am 15.09.2019 mit dabei waren, erinnern sich an ein bis zur letzten Minute heiß umkämpftes Match in Kaltenberg mit dem besseren Ende für die Mannschaft von Trainer Markus Pum.

Auch im Rückspiel darf man wieder ein sehr spannendes Match zwischen dem Tabellenzweiten und -ersten erwarten. Es trifft die beste Heimelf auf die stärkste Auswärtsmannschaft. Die Union Alberndorf ist diese Saison zu Hause noch ohne Niederlage, hat in den letzten fünf Heimspielen nur ein Tor kassiert und verkündet in ihren Liveticker-Berichten „Niemand siegt in Alberndorf!“. Gelingt es der SPG WKL die Alberndorfer Heimfestung zu stürzen und Union-Goalie Hofstadler bereits vor Ostern nach 321 Minuten Torsperre wieder ein Ei ins Netz zu legen? Schaffen es Piber & Co. nach 336 Tagen der erfolgreichen Heimserie der Union Alberndorf ein Ende zu setzen? Egal wie das Spiel endet. Die Dreigemeinden-SPG bleibt auf jeden Fall Tabellenführer in der 2. Klasse Nord-Mitte. Bei einem Sieg der Ott-Elf würde diese auf sieben Punkte an die SPG heranrücken. Gewinnt die SPG, würde man sich 13 Punkte von der Union Alberndorf entfernen. Es erwartet uns also ein Sechs-Punkte-Spiel am Sportplatz der Union Alberndorf. Die SPG WKL freut sich auf zahlreiche Unterstützung am Samstag Nachmittag in Alberndorf.

Zuletzt spielfreie 1B-Mannschaft wieder im Einsatz

Das Vorspiel zwischen den beiden 1B-Mannschaften findet bereits um 14:30 Uhr statt. Die Union Alberndorf befindet sich in der Reserve mit sechs Siegen und neun Niederlagen im Tabellenmittelfeld auf Position acht. Alberndorf konnte in den 15 Partien 36:68 Tore erzielen. Die Reserve der SPG WKL liegt momentan mit elf Siegen, einem Remis und drei Niederlagen mit beinahe doppelt so vielen Punkten (34 Punke) mit 83:18 Tore auf dem dritten Tabellenplatz. Das Hinspiel endete mit einem fulminanten 12:0-Sieg für die Toth-Elf.

 

⚽ Union Alberndorf vs. SPG WKL

🕒 13.04.2019 | Reserve 14:30 Uhr | KM 16:30 Uhr

 Schiedsrichter: Herr Peter Oberlaber

➡ 18. Runde | 2. Klasse Nord-Mitte

📍 Sportplatz Union Alberndorf

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.