SPG WKL zu Gast in Arbing

Für die SPG WKL wartet in Runde 22 der 2. Klasse Nord-Ost die Union Arbing als Gegner. Die Ebner-Elf, die auf Grund von Umbauarbeiten im Herbst alle Spiele auswärts ausgetragen hat, absolviert alle Rückrundenspiele zu Hause auf heimischen Geläuf.

Die Mannen von Trainer Karl Ebner liegen momentan mit sieben Punkten Rückstand auf die SPG mit 32 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz der 2. NO. Unser Tabellennachbar aus Arbing hat im Laufe der Saison, ebenfalls wie die Pum-Elf, 27 Gegentore kassiert. Bei den erzielten Toren hat die SPG WKL zwei Tore mehr als Arbing.

Die SPG WKL musste sich nach zuletzt vier Siegen in Folge ohne Gegentreffer mit einem 2:2-Remis im Spitzenspiel gegen die SPG ASKÖ Perg/SU Windhaag zufrieden geben. Neben dem SCTK stellt die Dreigemeinden-SPG mit lediglich fünf Gegentreffern die stärkste Defensive in der Rückrunde.

Die Union Arbing hat im Herbst auswärts 22 Punkte ergattert. Zu Hause in der Rückrunde haltet die Ebner-Elf nach sieben absolvierten Spielen bei zehn Punkten mit drei Siegen, einem Remis und drei Niederlagen.

Für die SPG WKL ist die Union Arbing ein bekannter Gegner. Seit 2012 hat man bereits fünf Mal gegen Arbing gespielt und nie hat man das Feld als Verlierer verlassen. In Summe waren es drei Remis und zwei Siege für die SPG in den letzten fünf Spielen gegen Arbing. Im jüngsten Aufeinandertreffen in der Hinrunde feierte man am 14.10.2017 im Waldaiststadion einen knappen 3:2-Heimsieg. Nachdem man nach 19 Minuten bereits mit 2:0 im Hintertreffen war, konnte die Pum-Elf durch Treffer von Roland Bauer, Daniel Steinbauer und einem Eigentor von Sebastian Brunner das Spiel noch drehen.

Beide Mannschaften verfügen über zwei sehr gefährliche Torjäger. Michael Windischhofer befindet sich mit 16 erzielten Treffern auf Platz zwei in der Torschützenliste, dicht gefolgt von unserer Nummer 7 Fabian Hennerbichler, welcher nach 19 absolvierten Spielen bei 15 Saisontreffern hält.

Schafft es die SPG WKL nach dem starken Auftritt gegen die SPG ASKÖ Perg/SU Windhaag auch im Wohnzimmer der Arbinger zu überzeugen und kann die starke Serie gegen die Union Arbing fortsetzen? Auf jeden Fall ist wie auch schon letzte Woche ein Duell auf Augenhöhe mit dem Tabellennachbar zu erwarten.

Donnerstag, 10.05.2018, 17:00 Uhr
SPG WKL vs. Union Arbing
Sportplatz Union Arbing
Schiedsrichter: Herr Harald Denthaner

Das Vorspiel der beiden Reservemannschaften findet um 15:00 Uhr statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.