Heimspiel gegen Langenstein powered by Elektro Stellnberger

Gestern wurde das Nachtragsspiel unserer Reserve bei Askö Katsdorf souverän mit 4:0 gewonnen. Danke an alle, die die lange Anfahrt nach Katsdorf zum zweiten mal auf sich genommen haben! Damit steht die Reserve endgültig als Herbstmeister fest, das erklärte Ziel ist aber, die Herbstsaison unbesiegt zu beenden.

Kommenden Samstag, 5. Nov., gehen ab 12 Uhr die nächsten Heimspiele im Weitersfeldner Waldaiststadion gegen Langenstein über die Bühne. Obwohl Langenstein sowohl in der Reserve als auch in der Kampfmannschaft derzeit den letzten Platz belegt, dürfen unsere Teams den Gegner auf keinen Fall unterschätzen.

Natürlich freut man sich wieder auf zahlreiche Fanunterstützung!

Das Spiel sponsert diesmal unser örtliches Unternehmen Elektro Stellnberger. Firmeninhaber Franz Stellnberger tritt jedoch nicht nur als großzügiger Sponsor auf, sondern wird auch das Reservespiel als Unparteiischer leiten – und das leider zum letzten mal. Nach drei Jahrzehnten Schiedsrichterdasein hängt unser Renti die Pfeife an den Nagel. Auch an dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön für die großartige Unterstützung!

Am Samstag werden wir sicherlich Zeit finden einen gebührenden Abschluss zu feiern – am besten natürlich wieder mit sechs eingesackten Punkten.

Reserve: bereits um 12 Uhr
KM: 14 Uhr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.