Tragwein zu Gast in Weitersfelden

Nach dem Punktezuwachs in der Auswärtspartie gegen Münzbach konnte die SPG die Rote Laterne an Pierbach/Mönchdorf abgeben. Nach 0:2 Rückstand und einer 3:2 Führung kann man mit dem gewonnenen Punkt sehr gut leben, hatten doch beide Teams Chancen das Spiel für sich zu entscheiden. Marek Toth stellte bei dieser Partie mit zwei Treffern wieder seinen Torriecher unter Beweis, Kapitän Dominik Piber erzielte das dritte Tor an diesem Spieltag für die Spielgemeinschaf.

Unsere stark ersatzgeschwächte Reservemannschaft konnte dank Toren durch Benedikt Herzog und Holger Schaller als Sieger vom Platz gehen und ist somit zur Zeit auf dem ausgezeichneten vierten Tabellenplatz. Wie personell geschwächt das Team bei diesem Spiel war, zeigt, dass Fußball-Haudegen Günther Hölzl wie auch unser Seki, Fußballopa Gianni  Haselberger in Halbzeit zwei zum Einsatz kamen. Gratulation der gesamten Truppe zu diesem Sieg.

In der 10. Runde gastiert Tragwein im Waldaiststadion Weitersfelden. Es ist dies das letzte Heimspiel in Weitersfelden bevor wieder für die nächsten vier Heimpartien nach Kaltenberg gewechselt wird. Gegner Tragwein ist zur Zeit toll in Form, musste jedoch in der Vorrunde gegen unsere Tabellennachbarn aus Rechberg ebenfalls mit einem 1:1 das Auslangen finden. Der derzeit Viertplatzierte wird eine sehr harte Nuss, trotzdem wird die SPG alles daran setzen, die Heimniederlagenserie zu beenden und sich zumindest einen Punkt zu sichern.

In der Fairplay-Tabelle des OÖ Fußballverbandes istdie SPG derzeit auf Platz 1 und Tragwein auf Platz 3 zu finden. Ob sich aber die beiden Teams diesen Samstag ab 15:30 Uhr mit Samthandschuhen anfassen, wage ich zu bezweifeln.

Wer Zeit hat, möge sich auch das Vorspiel ab 13:30 Uhr ansehen. Die Platzierungen der Teams, SPG Platz 4, Tragwein auf Platz 2, lassen ebenfalls ein tolles Spiel erhoffen.

Wie immer hofft die SPG auf die Unterstützung zahlreicher Zuschauer und freut sich auf euer Kommen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.