Vorbereitung läuft schon längst wieder

Sportlich befindet sich die SPG WKL wieder auf einem stark verjüngten Weg! Höhepunkt war das Spiel am vergangen Samstag gegen Neukirchen bei Altmünster bei dem der Altersdurchschnitt der Mannschaft sage und schreibe 19,1 Jahre betrug. Die Fragen des Gegners ob wir heute mit der U19 und jünger antreten wollen waren durchaus berechtigt. Dass sie dann etwas verblüfft waren, als sich die Sechzehn- bis Siebzehnjährigen Jungs verhältnismäßig gut geschlagen haben fand aber ebenso eine gewisse Berechtigung. Mit dem 1:1 auswärts haben die Burschen gezeigt was schon in Ihnen steckt! Dass es aber noch jede Menge zu verbessern gibt wird ganz klar und ganz bewusst nicht übersehen.

Beim ersten Vorbereitungsspiel gegen Bad Zell gab es eine 2:4 Niederlage mit auf den Weg und auch hier wurde noch großes Lernpotential ausgemacht. Die starke Truppe aus Bad Zell hat gezeigt wie es gehen kann, phasenweise blitzten aber auch die Heimischen auf und konnten gute Akzente setzen.

Am kommenden Wochenende steht das sommerliche Trainingslager der SPG in Kaltenberg auf dem Programm. Als Novität wird am Samstagmorgen bereits der Gegner des nachmittäglichen Freundschaftsspiels aus Ried in der Riedmark anreisen und auf der Anlage in Kaltenberg trainieren. Der Extrainer und Freund der SPG Rainer Friedinger hat diese schöne Aktion in die Wege geleitet und gibt den beiden Vereinen die Möglichkeit sich besser kennen zu lernen. Die Reserven werden um 16:00 Uhr aufeinander treffen und die Kampfmannschaften werden um 18:00 Uhr in Kaltenberg gegeneinander spielen.

Die Union Kaltenberg freut sich über jeden interessierten Zuschauer!

Dass die große Familie SPG über einen tollen Nachwuchs mit samt ihren sehr guten Betreuern verfügt ist auf diesem Foto sehr sympathisch zu erkennen.

spg

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.