SPG feiert 3:0-Auswärtserfolg in Reichenthal!

SPG WKL zu Gast bei der heimstarken Union Reichenthal

Nach zwei Remis in Folge ist für die SPG WKL der Vorsprung auf den Tabellenzweiten auf vier Punkte geschmolzen. In Runde 22 gastierte die Spielgemeinschaft am 11.05.2019 um 17:00 Uhr bei der heimstarken Union Reichenthal im Frauenhuber Höh Stadion. Die Schneeberger-Elf, die in der Hinrunde zu Hause kein einziges Spiel verloren hat, kommt im neuen Jahr nicht in die Gänge und liegt in der Rückrundentabelle am letzten Platz.

FH7 beendet seine Torflaute und bringt SPG auf die Siegerstraße

Unter der Spielleitung von Schiedsrichter Dietmar Krczal beobachten die ca. 150 Zuschauer bei Wind und mit Fortdauer des Spiels einsetzenden Regen am Samstag Nachmittag eine kämpferisch stark agierende Heimmannschaft, die zur Überraschung der Pum-Elf erstmals im Frühjahr 2019 mit einer Viererkette agiert. Mit dem Wind im Rücken ist der Tabellenführer im ersten Spielabschnitt die tonangebende Mannschaft. Nach einer halben Stunde Spielzeit dann der verdiente Führungstreffer für den Herbstmeister. Innenverteidiger Daniel Urban befördert einen langen Ball punktgenau auf die linke Außenbahn zu Daniel Steinbauer, welcher mit einer perfekten Ballan- und Mitnahme überzeugt und in der Mitte den einlaufenden Fabian Hennerbichler bedient. Gegen die Laufrichtung von Torhüter und Kapitän Manuel Etzelstorfer erzielt der top Scorer der 2. NM den verdienten Führungstreffer für die Dreigemeinden-SPG. Das bereits 26. Saisontor für den U18-Kicker.

Reichenthaler Übergewicht wird mit zweiten SPG-Treffer beendet

In Halbzeit zwei zeigt sich die Union Reichenthal zu Beginn als die bessere Mannschaft. Die Schneeberger-Elf findet bis zur 65. Minute einige sehr gute Torchancen vor und ist in dieser Phase dem Ausgleich näher als die SPG dem zweiten Treffer. In Minute 68 beweist SPG-Trainer Markus Pum ein goldenes Händchen. Nach Vorarbeit des vor einer Minute eingewechselten Johannes Hackl erzielt Kapitän Dominik Piber in Minute 69 das befreiende 2:0. Den perfekt getimten Stanglpass von JH9 veredelt der am Sechzehner freistehende Piber mit links im rechten, unteren Eck.

Daniel Steinbauer mit der Vorentscheidung

Die endgültige Vorentscheidung gibt es dann in Minute 80. Daniel Steinbauer verwertet eine Vorlage von Dominik Piber aus kurzer Distanz zum 0:3-Endstand. Sowie die Gegner aus den Runden zuvor war auch die Union Reichenthal gegen den Tabellenführer top motiviert und sehr gut eingestellt. Nach den zwei Remis en suite war dieser Erfolg im Frauenhuber Höh Stadion für die SPG WKL ernorm wichtig. Mit diesem Sieg kann man den Tabellenzweiten aus Unterweißenbach weiterhin mit vier Punkten auf Distanz halten.

Reserve fügt Reichenthal erste Saison-Heimniederlage zu

Im Vorspiel zwischen den beiden 1B-Mannschaften erwartete die Toth-Elf die bis dato in dieser Saison zu Hause ungeschlagene Union Reichenthal. Mit 36:4 Toren stellt die Union eine wahrliche Heimmacht, gegen welche sich die SPG WKL an diesem Nachmittag stemmte. Wie auch schon im Hinspiel weiß die SPG auch an diesem Samstag Nachmittag zu überzeugen und so geht die Toth-Elf in Minute 28 durch einen Treffer von Philipp Brandstätter mit 1:0 in Führung. Kurz vor der Pause in Minute 39 ist es abermals der Weitersfeldner Philipp Brandstätter der nach Vorarbeit von Lukas Himmelbauer vom Sechzehner eiskalt zum 2:0 einnetzt. Nach dem Pausentee ist im zweiten Spielabschnitt die Union Reichenthal mit dem Wind im Rücken die spielbestimmende Mannschaft. Bis auf den Elfmetertreffer in der 86. Minute von Torhüter Manuel Pühringer gelingt der Union jedoch kein weiterer Treffer und somit feiert die SPG WKL nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge erneut einen Sieg gegen die Union Reichenthal und leistet somit der Union Neumarkt i. M. im Kampf um die Meisterschaft wichtige Schützenhilfe. Erstmals in dieser Saison gelingt es einer 1B-Mannschaft die Reserve der Union im Frauenhuber Höh Stadion zu bezwingen.

Danke an Karin und Markus

Die Union Reichenthal kann somit im Hin- wie auch im Rückspiel weder in der Reserve noch in der Kampfmannschaft gegen die SPG WKL punkten. Mit den wichtigen, sechs Punkten im Gepäck reist die SPG WKL weiter nach Freistadt zu KM-Trainer Markus Pum. Vielen Dank an Karin & Markus Pum für die Einladung zu Speis und Trank bei euch zu Hause. Ein gelungener Abschluss nach dem erfolgreichen Fußballtag in Reichenthal.

_________________________________

Fotos vom KM-Spiel in Reichenthal: