Schon traditionell und super toll der Tarock in der Hütte vom Alois!

Das alljährliche Tarockturnier der SPG Weitersfelden/Kaltenberg/Liebenau genießt schon große Tradition, hat aber an Attraktivität nichts eingebüßt. Das Gegenteil ist der Fall und so hatten wieder 20 SPGler eine Riesenfreude, beim Gstiß treiben in der Hütte vom Lois!. Von 18:00 bis um 01:30 Uhr wurden bei bester Stimmung drei Runden in Trunierform gespielt und dabei fleißig Punkte gesammelt. Nach deren Abrechnung gab es nur einen Gewinner: Nämlich den Nachwuchs der SPG WKL, denn die Siegprämien sind ohne Umweg direkt in das gemeinsame Körbchen der Veranstaltung gewandert und werden dort zum Wohle des Nachwuchses der SPG verwendet. Die unglaublich gute Verpflegung durch Alois Hennerbichler und seiner Frau Christine Mittmannsgruber trug zusätzlich zum überaus gemütlichen Gelingen des Abends bei. Die gute Idee vom Alois gefällt mittlerweile auch Sponsoren und so beteiligten sich auch hier einige mit großzügigen Spenden. Auch heuer waren wieder zwei, drei neue Spieler dabei und waren begeistert, was aber nichts am Sieger nach Punkten geändert hat. So wie im Vorjahr war Johannes Penz der Tarrokkönig in der Hütte vom Lois und somit der größte Unterstützter der SPG WKL. Alles in Allem ein äußerst gelungener Abend mit ausnahmslos fröhlichen Gesichtern und Gewinnern in jeglicher Hinsicht! Danke an dieser Stelle an Alois Hennerbichler und Christine Mittmannsgruber für die tolle Idee und deren perfekter Umsetzung!

053_1

032_1

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.